Willich Elektrotechnik GmbHHeader

News

Grafik 4te Robotertage

4. Robotertage Willich Elektrotechnik 

Am 05. und 06. November 2019 in 36179 Bebra, Schulungs- & Ausstellungscenter Im Bilder 18. Beide Tage jeweils von 09:30-16:30 Uhr.

Zum 4. Mal veranstaltet die Firma Willich Elektrotechnik GmbH ihre Robotertage in Nordhessen. Auch diesmal haben wir ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, mit unseren Partnern zusammengestellt.

Neben Fachvorträgen und Workshops besteht auch Zeit in unserem neuen Ausstellungs- und Schulungscenter für Gespräche, Netzwerken und Präsentationen von verschiedenen Exponaten und Applikationen unserer Partner zu sehen.

Themen der Fachvorträge sind u.a. Robotik, Cobot, Transportroboter, Greiftechnik, Roboterzellen - Visionlösungen, CE, Anwendungsfälle von AGVs, Endeffektoren, Schweißen mit UR und die dazu gehörende Maschinensicherheit, Automatisiertes verkleben.

Die Referenten

  • Mobile Industrial Robots A/S: Jackzenits
  • Cretec GmbH: Herr Trebing
  • Dino Robotics: Herr Xue
  • Christoph Ryll Robotics Consulting: Herr Ryll
  • Stäubli WTF GmbH: Herr Ries
  • ROBOTIQ: Herr Möller
  • GRENKE Business Solutions GmbH & Co. KG: Herr König
  • Heidenbluth Schweißtechnik GmbH: Herr Heidenbluth
  • Opel Automobile GmbH: Herr Geinitz
  • Schunk GmbH & Co. KG: Herr Briel
  • Samson AG: Herr Eurich
  • as adhesive Solutions e.K.: Herr Rodriguez

  >> Hier können sie den Veranstaltungsflyer herunterladen <<

Da die Plätze zur Teilnahme der Fachvorträge begrenzt sind bitten wir Sie um kostenfreie Voranmeldung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2019 08 Azubis 2019 Startseite

August 2019

Zum 01.08.2019 haben acht junge Menschen ihre Ausbildung bei der Firma Willich Elektrotechnik begonnen. Dazu zählen: v.l. hinten Daniel Horn, Florian Harms, Maximilian Pfeiler (Elektroniker für Automatisierungstechnik) mit Ausbildungsleiter Gunter Degenhardt, v.l. vorne Kiara Mustroph (Kauffrau für Büromanagement), Jannik Stauffenberg, Darius Oster, Lukas Quanz und Jan-Dominik Martin (Elektroniker für Gebäude- und Energietechnik) mit Geschäftsführer Uwe Willich und Madeleine Willich.

Wir wünschen den Auszubildenden viel Freude und Erfolg beim Erlernen des gewählten Berufes und wünschen einen interessanten, erfahrungsreichen und erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020 nehmen wir bereits jetzt gerne entgegen.

Die Bewerbung ist zu richten an:

Willich Elektrotechnik GmbH
Herr Uwe Willich
Kerschensteinerstr. 15
36179 Bebra
 

Das Auswahlverfahren beginnt zum Anfang des kommenden Jahres.

UR Stadiontour 2019 Startseite

Die Cobots sind wieder on Tour!

Universal Robots bringt die Welt der kollaborativen Robotik in ein Stadion in Ihrer Nähe! Erleben Sie die flexibelste und kosteneffizienteste Art der Automatisierung hautnah. Einen ganzen Tag stehen Ihnen Experten für Cobots zur Verfügung. Erfahren Sie, wie Sie ein Maximum an Produktivität erreichen können.

Besuchen Sie uns auf der Cobot-Tour und entwickeln Sie mit uns Ihre individuelle Automatisierungslösung!

Sie wollen dabei sein? Registrieren Sie sich jetzt!

  • Kostenfreie Teilnahme
  • Praxisnahe Vorträge
  • Gratis Experten-Beratung
  • Individuelle Robotik-Lösung konfigurieren
  • Roboter-Komponenten für Ihre Bedürfnisse kennenlernen

Sichern Sie sich ein Ticket für eine Veranstaltung Ihrer Wahl unter:

https://info.universal-robots.com/cobots-live-on-tour

Ihr Willich Elektrotechnik Team.

Robotertage Willich Elektrotechnik 2019

Am 13. und 14. Februar 2019 in 36179 Bebra, Schulungs- & Ausstellungscenter Im Bilder 17. Beide Tage jeweils von 10-16 Uhr.

Zum 3. Mal veranstaltet die Firma Willich Elektrotechnik GmbH ihre Robotertage in Nordhessen. Auch diesmal haben wir ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, mit unseren Partnern zusammengestellt.

Neben Fachvorträgen und Workshops besteht auch Zeit in unserem neuen Ausstellungs- und Schulungscenter für Gespräche, Netzwerken und Präsentationen von verschiedenen Exponaten und Applikationen unserer Partner zu sehen.

Themen der Fachvorträge sind u.a. Robotik, Cobot, Transportroboter, Greiftechnik, Vision Systeme, Linearachsen und Hubachsen, elektrische Vakuumerzeugung, Vakuumgreifer, Softwarelösungen, Sicherheitstechnik, CE, Sicherheitstechnische Bewertung, Roboter Führungssystem, Laser Messsystem, Schweißtechnik, Maschinenbeladung, Bin Picking (Griff in die Kiste), Sondermaschinenbau, Softwarelösungen.

Zusätzlich werden Workshops zu den Themen wie UR-Anwendung mit automatischem Werkzeugwechsler und pick and place Aufgaben, Omron Barcode-Scanner und Sick Inspector angeboten.

Die Referenten

  • Universal Robots: Helmuth Schmid -Geschäftsführer & General Manager Western Europe
  • Mitsubishi: Jürgen Magiera - Sales Engineer
  • Mobile Industrial Robots: Marc Sexton - Sales Director DACH / Benelux
  • Schunk: Mathias Briel - Technische Beratung und Vertrieb, Schunk GmbH & Co. KG
  • Sick: Thorsten Tomas - Vertriebsaußendienst
  • Robotiq: Leif Möller - Channel Sales Manager
  • Thyssen: Jürgen Trausch - Head of System Safety & Documentation
  • SKF: Thomas Lotz - Business Support Manager
  • Noll Sondermaschinenbau: Thomas Noll - Geschäftsführer
  • Heidenbluth Schweißtechnik: Armin Heidenbluth - Geschäftsführer / Managing Director
  • EngRoTec - Solutions GmbH: Marc Burzlaff – Geschäftsführer
  • Eta|opt: Dr. Christoph Pohl - Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
  • Dino Robotics GmbH: Zhixing Xue – Geschäftsführer

Da die Plätze zur Teilnahme der Fachvorträge und Workshops begrenzt sind bitten wir Sie um kostenfreie Voranmeldung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>> Hier können sie den Veranstaltungsflyer herunterladen <<

^ Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.